Klinik für Vögel, Reptilien, Amphibien und Zierfische
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Ambulanz und Station für Zierfische

Die Untersuchung und Behandlung von Zierfischen erfolgt an unserer Klinik auf der Basis etablierter Techniken sowie nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen unter Verwendung modernster Medizintechnik. Je nach Erfordernis können wir Ihnen zur tierärztlichen Betreuung Ihrer Patienten folgendes Leistungsspektrum anbieten:

  • Ambulante und stationäre Untersuchung und Behandlung
  • Fischspezifische klinische Untersuchung
  • Labortechnische Untersuchungen einschließlich Schleimhaut- und Kiemenspülproben
  • Parasitologische Untersuchungen
  • Virologische Untersuchungen (KHV, SVC, u.a.)
  • Röntgen- und Röntgenkontrastuntersuchung
  • Endoskopie
  • Ultraschalluntersuchung
  • Blutbilder (Hämatologie) und Blutchemie
  • Diagnose von Infektionen und Intoxikationen
  • Notfalldiagnostik und -therapie
  • Haltungs- und Verhaltensberatung (Lichtmanagement, Vergesellschaftung)
  • Untersuchung von Wasserwerten
  • Fütterungsberatung
  • Bestandsberatung und -betreuung
  • Ankaufs- und Kontrolluntersuchungen
  • Pathologische Untersuchung von Fischen
  • Unser Diagnostikangebot für Fische: Bakteriologie, Virologie, Parasitologie, Sektionen, Wasseruntersuchungen

Informationen über unsere Sprechzeiten, zur stationären Aufnahme, zum Notdienst sowie zu anfallenden Kosten finden Sie hier.

Tierärztlicher Notdienst:

Für plötzlich erkrankte Fischpatienten stehen wir Ihnen außerhalb der regulären Dienstzeiten unter folgender Telefonnummer zur Verfügung:

Notruf-Nummer Fische: +49 162 256 86 42